HeaderImage: 
Iternaries Alsace

Iternaries Alsace

Ein Essay Film über das Elsass. Im Zentrum ein Dorf, in dem ich Teil meines Lebens verbracht habe. Eine Liebeserklärung an einen Landstrich, der nie französisch noch deutsch war, in dem die Leute ihren eigen Dialekt sprechen, um diesen ewigen Widerspruch zu lösen. Ein Film über die Nachbarn, die Freunde, die neuen und die alten Nazis, die Künstler und die einfachen Menschen am Stammtisch und auf dem Acker. Ein persönlicher Film.
 
"Was trennt das Elsass und die Normandie?" wird oft gefragt. "Frankreich!" ist die lakonische Antwort. Ein Film in elsässisch, was Franzosen und Deutsche gleichermaßen erboste, weil er für beide Länder untertitelt werden mußte. Zum ersten Mal in der Geschichte des Kulturkanals arte.