HeaderImage: 

DVDs

Lauf Junge lauf

58 Polen während des Zweiten Weltkriegs: Mit viel Glück gelingt es dem neunjährige Jurek, aus dem Warschauer Ghetto zu fliehen. Anfangs fasst er den Plan, sich solange im Wald zu verstecken, bis der Krieg vorbei ist, doch die winterliche Kälte und die Einsamkeit treiben ihn wieder in die Zivilisation. Dort trifft er auf die Bäuerin Magda, die ihm beibringt, seine jüdische Identität zu verschleiern. Fortan schlägt er sich als katholischer Waisenjunge durch die Wirren des Krieges.

Joschka und Herr Fischer

54 Er war 68er-Aktivist, Stadtguerillero, Taxifahrer, Sponti – er wurde hessischer Umweltminister in Turnschuhen und deutscher Außenminister im Anzug: Das bewegte Leben von Joseph "Joschka" Fischer dient Regisseur Pepe Danquart als roter Faden, um von sechs Jahrzehnten deutscher Nachkriegsgeschichte zu erzählen.

Heimspiel

15 Du fühlst den Osten... In der Wendezeit schwer erschüttert und kurz vor dem Aus, hat sich der Ostberliner Eishockey-Club EHC Dynamo als "Die Eisbären" an die Spitze der ersten Bundesliga gekämpft. Im legendären "Wellblechpalast" in Hohenschönhausen, zeigt der Film HEIMSPIEL anhand der bewegten Geschichte dieses Clubs eine ganz neue Sicht auf die deutsch-deutsche Einheit und gibt ein ungewöhnliches Portrait ostdeutscher Befindlichkeiten. Für die Fans geht es um mehr als um den Sport. Jeder Sieg auf dem Spielfeld heißt: wir sind wieder wer!

Working Man's Death DVD

16 Alle die ihn im Kino verpasst haben – und das sind eine ganze Menge – haben jetzt die Chance diesen Film im Heimkino auf DVD zu erleben.



Mehr Informationen unter www.workingmansdeath.com oder unter Projekte / Filme .



Zu Kaufen bspw. bei Amazon

Heimspiel DVD

17 Ab sofort ist die DVD des Filmes "Heimspiel" im Handel erhältlich. Heimspiel der erste Teil meiner Sportriologie und erzählt von der Mannschaft aus dem "wilden" Osten. Der Film zeigt an Hand des Eishockeyclubs "Die Eisbären" eine ganz neue Sicht auf die deutsch-deutsche Einheit und gibt und ein ungewöhnliches Portrait ostdeutscher Befindlichkeiten. Und eines wird hier klar: Wenn die Eisbären gegen den Club im Westen ("Die Capitals") spielt dann spielt der Osten gegen den Westen.

Jeder Sieg auf dem Spielfeld heisst: Wir sind wieder wer.

Am Limit – Jetzt auf DVD . Kinowelt/ARTHOUSE Edition

18 Kletter Action auf DVD. Adrenalin pur: AM LIMIT zeigt die Brüder Alexander und Thomas Huber bei ihrem Ziel, den Rekord im Speed.Klettern an der „Nose“ einer 1000 Meter hohen Grantiwand im Yosemite Nationalpark in Kalifornien, zu brechen. Der Film zeigt ihre Reise in die USA, ihre Vorbereitungen für den Rekordversuch im Sommer 2005. Alles scheint bestens zu laugen, doch dann löst sich ein Fels und Alexander stürzt knapp 20 Mweter in die Tiefe. Er ist wie durch ein Wunder nicht schwer verletzt, aber die Mission ist gescheitert.

Semana Santa

19 "Semana Santa", die heilige christliche Woche der Osterzeit, wird in Spanien jedes Jahr mit großen Prozessionen gefeiert. Auch in Sevilla drängen sich hunderte Kapuzengestalten mit Holzkreuzen durch die engen Gassen. Doch unter einer der Kutten treibt ein Killer sein blutiges Unwesen. Polizistin Maria Delgado geht der Sache nach. Anfangs finden sie und ihre beiden Kollegen nur wenige Hinweise, doch dann stoßen sie auf eine Tragödie von historischem Ausmaß. Schnell wird klar: Bis zum Ende der "Semana Santa" wird noch mehr Blut fließen...

Höllentour (DVD)

20 Das härteste Fahrradrennen der Welt, die Tour de France, wurde 2003 100 Jahre alt. Jahr für Jahr fesselt das spektakuläre Großereignis Millionen Zuschauer, die weltweit die Bilder von Massenankünften, quälenden Berganstiegen und kräftezehrenden Zeitfahren verfolgen.Oscar-Preisträger Pepe Danquart hat diese Jubiläumstour mit drei Kamerateams begleitet und einen faszinierenden Film geschaffen, der neue Maßstäbe setzt. HÖLLENTOUR ist alles andere als ein "offizieller" Tour-de-France-Film, wenngleich die Magie des Rennens überzeugend erfasst wird.

Basta (Gangsterkomodie 2004 / DVD)

21 Oskar (Henry Hübchen) ist mit Leib und Seele Koch. Aber Knochen bricht er nicht nur in der Küche. Seine Spezialität ist der Beinschuss. Als Geldeintreiber für die Russenmafia hat er es in der Wiener Unterwelt zu Ruhm und Ansehen gebracht. Oskar ist der Mann für alle Fälle. Aber das soll jetzt alles anders werden. Oskar will aussteigen. Er hat Maria (Corinna Harfouch) kennen gelernt, seine Frau fürs Leben. Und Maria verabscheut Gewalt. Sie glaubt, dass man alle Probleme im Gespräch lösen kann oder mit Atemübungen.